Personen in den Briefen

 

Ein Überblick über die Verwandschaft der Herzogin und eine Auswahl anderer oft erwähnter Personen; für weiter führende Informationen ist der Wikipedia-Artikel verlinkt, sofern vorhanden.
Ein Inventar aller vorkommenden Personen ist leider nicht möglich.


Die Briefschreiberin

Elisabeth Charlotte (1652–1722), Herzogin von Orléans; bekannt als Liselotte von der Pfalzexterner Link.

Großeltern

von Vaters Seite
Friedrich V. von Pfalz-Simmern (1596–1632), Kurfürst und König von Böhmen, bekannt als Winterkönigexterner Link
Elisabeth Stuart (1596–1662) (Elisabeth Stuartexterner Link)
von Mutters Seite
Wilhelm V. von Hessen-Kassel (1602–1637), Landgraf (Landgraf Wilhelm V. externer Link)
Amalie Elisabeth von Hanau-Münzenberg (1602–1651) (Amalie Elisabeth von Hanau-Münzenbergexterner Link)

Eltern

Karl Ludwig von Pfalz-Simmern (1617–1680), Pfalzgraf bei Rhein und Kurfürst; Vater Liselottes und der Raugrafen (Karl I. Ludwigexterner Link)
Charlotte von Hessen-Kassel (1627–1686), Kurfürstin (Charlotte von Hessen-Kasselexterner Link)

Geschwister

Karl II. von Pfalz-Simmern (1651–1685), Pfalzgraf bei Rhein und Kurfürst (Karl II.externer Link)
Friedrich (1653–1654)

Stiefmutter

Luise von Degenfeld (1634–1677), Raugräfin zu Pfalz; Mutter der Raugrafen (Luise von Degenfeldexterner Link)

Halbgeschwister

Karl Ludwig (1658–1688), Raugraf zu Pfalz; venetianischer General, meist Carllutz oder ähnlich genannt (Karl Ludwig zu Pfalzexterner Link)
Karoline Elisabeth (1659–1696), Raugräfin zu Pfalz; ∞ Meinhard, Herzog von Schomberg und Leinster
Louise (1661–1733), Raugräfin zu Pfalz; langjährige Briefpartnerin von Liselotte (Luise zu Pfalzexterner Link)
Amalie Elisabeth (1663–1709), Raugräfin zu Pfalz; oft Amelisse oder Amelise genannt
Karl Moritz (1671–1702), Raugraf zu Pfalz; kurbrandenburgischer Oberstleutnant (Karl Moritz zu Pfalzexterner Link)

Ehemann

Philipp I. (1640–1701), Herzog von Orléans; Bruder von Louis XIV., genannt Monsieur (Philippe I. duc d’Orléansexterner Link)

Schwager und Schwägerin

Louis XIV. (1638–1715), König von Frankreich; Schwager von Liselotte (Ludwig XIV.externer Link)
Marie-Thérèse von Spanien (1638-1683), Königin von Frankreich (Maria Teresa von Spanienexterner Link)
Madame de Maintenon (1635–1719), Mätresse und später morganatische Ehefrau Louis XIV. (Marquise de Maintenonexterner Link)

Kinder

Alexandre Louis d'Orléans (1673–1676), Duc de Valois
Philipp II. d'Orléans (1674–1723), Duc de Chartres; Regent von Frankreich (Philippe II., duc d’Orléansexterner Link)
Élisabeth Charlotte d’Orléans (1676–1744); ∞ Herzog Leopold von Lothringen, Mutter von Kaiser Franz I. (Élisabeth Charlotte d’Orléansexterner Link)

Onkel und Tanten

Elisabeth (1618–1680), Äbtissin von Herford (Elisabeth von der Pfalzexterner Link)
Ruprecht (1619–1682), britischer General und Admiral (Ruprecht von der Pfalzexterner Link)
Luise Hollandine (1622–1709), Äbtissin von Maubuisson (Luise Hollandineexterner Link)
Eduard (1625–1663), (Eduard von der Pfalzexterner Link) ∞ 1645 mit Anna von Gonzaga (1616–1684) (Anna Gonzagaexterner Link)
Sophie (1630–1714), Kurfürstin von Hannover; ma tante (Sophie von der Pfalzexterner Link)

Andere Personen

Anna Katharina v. Harling, geb. v. Uffeln (1624–1702); Erzieherin von Liselotte und Oberhofmeisterin in Hannover (Frau v. Harlingexterner Link)
Christian Friedrich v. Harling (1631–1724); Oberstallmeister am Hof in Hannover, Gatte von Anna Katharina v. H. (Herr v. Harlingexterner Link)
Eberhard Ernst v. Harling (1665–1729); Neffe von Christian Friedrich v. H., Maréchal de camp der Herzogin
Meinhard v. Schomberg, (1641–1719); Britischer General, 1683 ∞ Raugräfin Karoline (Meinhard von Schombergexterner Link)
Caroline v. Brandenburg-Ansbach, (1683–1737); seit 1727 Britische Königin, 1705 ∞ Georg August v. Hannover (Caroline von Brandenburg-Ansbachexterner Link)
Guillaume Dubois, (1656–1723); Abbé, später Erzbischof von Cambrai und Kardinal (Guillaume Duboisexterner Link)

Impressum Datenschutzerklärung KontaktPost Änderungsstand:
Tintenfass